Palettierroboter

Kawasaki Hochgeschwindigkeits-Palettierroboter: Ob Eimer, Gläser, Kartons, Säcke oder sonstiges zu palettierendes Gut – diese Roboter sind branchenführend bei Arbeitsspektrum und Zuverlässigkeit. Unsere Palettierroboter-Lösungen helfen Unternehmen dabei, die Effizienz ihrer Produktionslinie zu verbessern.


Bei dieser vollautomatischen Palettieranlage für Kartons und Säcke kommt ein Kawasaki-Roboter des Typs CP180L zum Einsatz. Er weist eine Traglast von 180 kg auf, hat eine Wiederholgenauigkeit von +/- 0,5 mm und umfasst einen Arbeitsraum von 1800 mm B x 1600 mm T x 2200 mm H. Der Palettierroboter CP180L verfügt über eine Palettierkapazität von 2050 Zyklen pro Stunde. Übrigens: Ein Palettenspender ist bei dieser Anlage von EEP auch integriert.

 


Palettieranlage für Ovaleimer in den Gebindegrößen 8 Liter, 15 Liter und 18 Liter (entspricht rd. 8, 18 und 25 kg). Zum Einsatz kommt ein Kawasaki-Roboter des Typs CP180L - bewährt in vielen ähnlichen Lösungen. Die Anlage gewährleistet auch das Kennzeichnen der Eimer und legt bei der platzoptimierenden Anordnung auf den Paletten - je nach Dimensionen - auch Zwischenlagen aus Karton auf jeder Lage fertig bestückter Eimer auf.

 


Diese Palettieranlage von EEP für verschiedene Kartongrößen nutzt bei der Greifertechnologie Vakuumsauggreifer sowie eine Verstellanordnung, um variierende Dimensionen handhaben zu können. Die komplette Fördertechnik inklusive Sicherheitskonzept und Steuerung wurde - wie bei jedem Projekt - ebenfalls von EEP entsprechend Kundenwunsch ausgeführt. Natürlich wie immer auf dem neuesten Stand der Technik.

 

Keyfacts

Palettieren mittels Robotik bringt

massive Vorteile im Durchsatz.

EEP hat über 100 Palettierungsprojekte

in allen Industriebereichen realisiert.


Zwei Kawasaki CP180 L in einer Anlage, die vom Palettenspender ausgehend, über Folienauflegung, den Transport der Paletten zu mehreren Rollenförderern vornimmt. Dabei erledigen die Palettierroboter das Stapeln verschiedener Kanistergrößen und fügen zuletzt dank Wechselgreifer auch eine Umreifung zur Fixierung der Stapel durch. Das Auflegen von Bodenblatt und Deckblatt wird ebenfalls durch die Roboter gewährleistet.

 


Palettieren von Säcken, die jeweils 5 kg Salz enthalten, mittels Roboter ZD130S von Kawasaki. Sorgsame und sichere Handhabung in hohem Takt wird auch bei dieser Anlage gewährleistet.